Ältestes kirchliches Gebäude im Bereich der Gemeinde St. Antonius
ist das Antonius-Kapellchen aus dem Jahre 1553
in der Mitte der Antoniusstraße.
 

Auf halbem Weg zwischen Kirche und Friedhof befindet sich
der Marienbildstock, der früher am Bauernhof Jordans
in der Heibachstraße stand.
 

Die Pfarrkirche wurde in den Jahren 1905 bis 1907 errichtet.
Auf dem Kirchenvorplatz befindet sich eine Gedenkstätte
für Kriegsgefallene.
 

Weitere kirchliche Gebäude sind das Pfarrheim mit Saal
und verschiedenen Gruppen-/Versammlungsräumen sowie
2 Wohnungen, die zurzeit vermietet sind, und das Pfarrhaus,
indem sich das Pfarrbüro und weitere kirchlich
genutzte Räume befinden.
   

Termine  

April 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Mai 2020
So Mo Di Mi Do Fr Sa
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
   
© 2018 Heilig Geist Eschweiler

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.